Eine Würdigung der Bundesschluss Mitglieder
 

A Tribute to the Covenant Members

What is it that drives men and women,
To leave comforts of their homes;
Their countries and their continents;
What would drive somebody
To dedicate life to others
Sacrifice ones career, dreams
To be with the poorest of the poor;
What is it that encourages
A covenant member to give selflessly.
What motivates an ordinary citizen
From a far away country;
To see suffering in a far away land
And like Christ declares “I shall go”

Only a real covenant with God;
A sense of justice;
A call to compassion;
A dream of a better world,
An undying belief in sanctity of the human race,
Yes, an invisible contract with the Almighty

Allow me to pay respect;
To the heroes and heroines of the struggle,
Who in times of forced removals;
Stood by the poor and the dejected,
Allow me to honour in a special way
To the visionary men and women
Who fought for justice and freedom;
Let me pay homage to all covenant members;
For being the light of the earth.

It was a great confidence
In the inherent goodness of all men,
A blind obedience to the universal Gospel of Love
Indeed; a caring heart that knows no colour,
A social covenant, a personal commitment,
To be the salt of the earth,
The salt that heals the wounds,
The salt that preserves the Gospel,
The salt that promotes just trade,
The salt that feeds the hungry;
The salt that seals the covenant.

I thank you on behalf of all
Those who benefitted from
Your selfless work;
I really honour you all
Covenant members


Written by Sthembiso Madlala, 26.03.2011

 

 

 

Eine Würdigung der Bundesschluss Mitglieder

Was bewegt Männer und Frauen
Die Annehmlichkeiten ihrer Heimat zu verlassen;
ihres Land und Kontinents;
Was bewegt jemanden
Sein Leben anderen zu widmen
Seine Karriereträume zu opfern
Um mit den Ärmsten der Armen zu leben
Was ermutigt ein Bundesschluss-Mitglied
Selbstlos zu geben.
Was motiviert einen normalen Bürger
Eines fernen Landes
Leid in einem anderen fernen Land zu sehen
Und wie Christus zu sagen „Ich werde gehen“.

Nur ein wirklicher Bund mit Gott
Ein Sinn für Gerechtigkeit,
die Berufung zum Mitgefühl
der Traum einer besseren Welt,
ein unsterblicher Glaube an die Unantastbarkeit des menschlichen Lebens;
Ja, ein unsichtbarer Vertrag mit dem Allmächtigen.

Ich möchte Respekt zollen
Den Helden und Heldinnen des Kampfes,
die zu Zeiten der Zwangsumsiedlungen
den Armen und den Bedrückten beistanden
Ich möchte besonders
Die visionären Männer und Frauen ehren
Die für Gerechtigkeit und Freiheit kämpften
Lasst mich alle Bundesschluss-Mitglieder ehren
Denn sie sind das Licht der Welt;

Ein großes Vertrauen
In das Gute im Menschen
Ein blinder Gehorsam in
das universelle Evangelium der Liebe,
Ja, ein mitfühlendes, farbenblindes Herz,
Ein sozialer Bund, ein persönliches Engagement,
Salz der Erde zu sein,
Salz, das alle Wunden heilt,
Salz, das das Evangelium bewahrt,
Salz, das fairen Handel fördert
Salz, das die Hungernden sättigt
Salz, das den Bund besiegelt.

Ich danke Euch im Namen aller
Der Eure selbstlose Arbeit zu Gute kam.
Ich ehre Euch Bundesschluss Mitglieder.


Sthembiso Madlala, 26.03.2011

 

Die Aktion Bundesschluss wird gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst.